Das Geheimnis des Schlankwerdens - Reduzieren Sie die drei Speicherhormone in Ihrem Körper und werden Sie schlank #635318

di Helga Libowski

Books on Demand

(Ancora nessuna recensione) Scrivi una recensione
3,99€

Leggi l'anteprima

Warum sind Menschen dick? Weil sie zu viel essen? Mehr als sie anschließend 'verbrennen'? Oder weil sie grundsätzlich das Falsche essen? Zu viel Fett und zu viele Kohlenhydrate? Das mag stimmen, allerdings treffen diese Aussagen nur auf einen kleinen Prozentsatz der Dickleibigen zu. Für den Großteil aller Übergewichtigen gelten diese Behauptungen nicht. Denn: Menschen sind deshalb dick oder werden immer dicker, weil in ihren Körpern Mechanismen ablaufen, die diese Körperfülle heraufbeschwören und unweigerlich zum Übergewicht führen. Die Autorin ist davon überzeugt, dass Menschen deshalb übergewichtig werden, weil Aktionen und Reaktionen im Zusammenspiel der Hormone, der Drüsen und der Organe bei den Betroffenen fehlgeleitet sind. Übergewicht und Fettsucht sind demnach nicht grundsätzlich die Folgen einer übermäßigen, falschen Ernährung, sondern entstehen größtenteils durch andere Faktoren: -> durch eine hormonelle Dysbalance -> durch daraus resultierende Störungen des Stoffwechsels -> durch die Ausschüttung von zu vielen Speicherhormonen im Körper Und Speicherhormone haben eine ganz besondere Eigenschaft: sie speichern! Sie 'füttern' Fettzellen, wenn diese bereits angelegt und vorhanden sind, oder sie sorgen dafür, dass neue Fettzellen entstehen. Und sie veranlassen den Körper daneben auch zur Wasserspeicherung. Dieser Ratgeber will über die Entstehung und Beseitigung von Übergewicht aufklären und allen Betroffenen dabei helfen, schlank zu werden und zu bleiben.
Aggiunta al carrello in corso… L'articolo è stato aggiunto

Con l'acquisto di libri digitali il download è immediato: non ci sono costi di spedizione

Altre informazioni:

ISBN:
9783741238079
Formato:
ebook
Editore:
Books on Demand
Dimensione:
258 KB
Protezione:
watermark
Lingua:
Tedesco
Autori:
Helga Libowski
Anteprima:
Anteprima