Lissy - Erste Liebe in Paris #641656

(Ancora nessuna recensione) Scrivi una recensione
5,49€
Die Hauptperson des Buches heißt Lissy und ist 14 Jahre alt. Lissy lebt mit ihrer Mutter Renate und ihrer Schwester Elea, die 2 Jahre älter ist, schon einen Freund hat und Lissy immer damit aufzieht, dass sie noch keine Erfahrung mit der Liebe hat, in ungewollter Dreisamkeit. Lissys Vater Egon ist im Jahr nach deren Geburt verschwunden und hat seitdem nichts mehr von sich hören lassen. Renate schweigt sich über das Geschehen aus. Über seine Bilder an den Wänden, er ist Fotograf, bleibt der Vater präsent. Lissy hat eine beste Freundin, die ihr auch im größten Familienchaos zur Seite steht: Andrea. Der Haken ist: Andrea nimmt in diesem Schuljahr für längere Zeit an einem Schüleraustausch mit Paris teil. Also ist für Lissy nichts naheliegender als ihre Familie von einer Reise nach Paris zu überzeugen... Lissys große Pläne und Erwartungen werden in Paris zunächst auf eine harte Probe gestellt und sie erfährt, dass nicht alles im Leben so läuft, wie sie es sich vorgestellt hat. Dafür geschehen jedoch ganz unerwartete Ereignisse, die mit einem Jungen zu tun haben und Lissy völlig aus der Bahn werfen. Zu allem Überfluss taucht nach all den Jahren auch noch Lissys Vater Egon in Paris auf und das Familienchaos ist perfekt. Lissy muss sich ihrer Vergangenheit stellen und erkennen, dass die Dinge nicht immer so sind, wie sie scheinen. Gibt sie ihrem Vater eine zweite Chance? Und was ist mit dem fremden Jungen, der ihr plötzlich so vertraut vorkommt, als würden sie sich schon lange kennen? Lissy erkennt sich selbst nicht wieder und gleichzeitig fühlt es sich wie Nach-Hause-Kommen an. Was ist da los? Zum Glück gibt es ihre beste Freundin Andrea! Doch alles in Lissys Leben ist im Wandel. "Lissy - erste Liebe in Paris" ist ein Buch für Kinder und Jugendliche in dem Alter, in dem Eleni und Carla waren, als es entstanden ist: 11-14 Jahre. Ein Alter, in dem sich alles verändert. In dem alles neu ist und eingeordnet werden will. Ein Buch, das einen nicht in eine ferne Welt entführt, sondern davon erzählt, wie spannend und voller kleiner Überraschungen das eigene Leben ist. Das davon handelt, dass es okay ist zu zweifeln und sich in Gedanken zu verstricken. Und dass es genauso okay ist das Leben zu wagen und auszuprobieren. Jeder auf seine eigene Art und Weise. Es ist hilfreich, wenn wir Halt finden in einer Welt, die sich ständig verändert und uns vor neue Herausforderungen stellt.
Aggiunta al carrello in corso… L'articolo è stato aggiunto

Con l'acquisto di libri digitali il download è immediato: non ci sono costi di spedizione

Altre informazioni:

ISBN:
9783756268276
Formato:
ebook
Editore:
Books on Demand
Anno di pubblicazione:
2022
Dimensione:
273 KB
Protezione:
watermark
Lingua:
Tedesco
Autori:
Mirjam Wandhoff, Eleni Wandhoff
Anteprima:
Anteprima